Ausblick

Die nächste Ausgabe changement! erscheint am 25. März 2019.

Dort erwarten Sie unter anderem die folgenden Themen:


 — Toolkit —

Co-kreative Tools

Aus Betroffenen Beteiligte zu machen, ist im Change Management keine neue Maßgabe – doch mit welchen Methoden gelingt das? Susanne Nickel hat sich auf die Suche nach innovativen Tools gemacht, die die Mitarbeiter einbinden und für den Wandel begeistern.

Methodenwahn

Gute Methoden und Tools sind im Management ein unschätzbarer Vorteil. Doch kaum erreicht die eine Methode den Höhepunkt ihrer Bekanntheit, wird schon die nächste Management-Methode propagiert. Schluss damit, fordert Sabine Dietrich und zeigt Auswege aus dem Methodenwahn auf.


 — Insights —

Change im Mittelstand

Wie verändern sich die Rollen des Chefs und der Mitarbeiter, wenn ein mittelständisches Unternehmen auf Selbstorganisation setzt? Stephan Heiler, Inhaber und Geschäftsführer der Alois Heiler GmbH, gewährt ehrliche Einblicke in den Transformationsprozess eines Handwerksbetriebs.

Aus Erfahrung

Michael Bernhardt, Personalvorstand des internationalen Industriedienstleisters Bilfinger SE, stellt sich unseren fünf Fragen zu seinen Erfahrungen bei Transformationsprozessen. Über die Relevanz der Vorbildfunktion und die verheerende Wirkung falscher Versprechungen.


„ Es ist nicht die stärkste Spezies, die überlebt, auch nicht die intelligenteste, es ist diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann.“

Charles Darwin

Top