Handelsblatt News

NILS WEICHERT : "Tropfen auf den heißen Stein"

Der Chef des "Forum Bildung Digitalisierung" über Tablets im Klassensatz, ihren pädagogischen Nutzen und drohende Investitionsruinen.

Sieben große Bildungs-Stiftungen haben 2017 das "Forum Bildung Digitalisierung" gegründet, um das Thema bundesweit voranzubringen - und föderalem Klein-Klein etwas entgegenzusetzen. Mit dabei sind die Stiftungen von Telekom, Bertelsmann, Dieter Schwarz, Robert Bosch, Siemens, Mercator und die (...)

weiterlesen

PETER TODD : "Hightech und High Touch"

Der Leiter der HEC Paris über die Zukunft der Managerausbildung und die Verantwortung der Business-Schools für die Finanzkrise.

Die HEC Paris, 1881 gegründet, gehört zu den ältesten und renommiertesten Business-Schools in Europa. Seit 2015 führt der Kanadier Peter Todd die Geschäfte und setzt auf internationale Expansion - vor allem nach Deutschland. Vor zwei (...)

weiterlesen

HERBERT KLOIBER : Servus zum Mediengeschäft

Der 71-jährige Film- und Fernsehunternehmer verkauft seine Tele München Gruppe an den Finanzinvestor KKR. Doch der Musik bleibt der Österreicher weiter treu.

Als Herbert Kloiber in seiner von ihm geschätzten Traditionswirtschaft Franziskaner im Herzen Münchens saß und gerade über die Feinheiten der Pressemitteilung über den Verkauf seines Lebenswerks an den Finanzinvestor KKR brütete, (...)

weiterlesen

MARC THIERY : "Das ist absolut unverantwortlich"

Der Chef der DPE Deutsche Private Equity spricht über zu hohe Verschuldungsraten und fallende Bewertungen in seiner Branche.

Auf der Visitenkarte von Marc Thiery findet sich ein rotes Eichenblatt - als Symbol für die Beständigkeit seiner Gesellschaft. Der 51-jährige Manager ist geschäftsführender Gesellschafter und Mitgründer der DPE Deutsche Private Equity in München. Das (...)

weiterlesen

BERND LEUKERT : Überraschender Abgang

Der SAP-Vorstand verlässt den Softwarehersteller mit sofortiger Wirkung. Zu den Gründen schweigt der Konzern.

Dass diese Personalie nicht langfristig geplant war, lässt die Mitteilung erahnen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag machte SAP öffentlich, dass Vorstand Bernd Leukert, 51, das Unternehmen verlässt. Einvernehmlich, wie es heißt, aber sofort. Gründe nannte der Softwarehersteller (...)

weiterlesen

LEITARTIKEL : Vorfahrt für Weiterbildung

Angesichts der wachsenden Zukunftsangst sollte der Staat Weiterbildung steuerlich fördern. Investitionen in Köpfe sind das Gebot der Stunde, sagt Sven Afhüppe.

Es sind düstere Begriffe, die in der öffentlichen Debatte mit dem Thema Digitalisierung verbunden werden: "digitales Prekariat", "Massenarbeitslosigkeit", "Verelendung der Arbeiterklasse". Angesichts dieser negativen Prognosen überrascht es nicht, dass viele Arbeitnehmer mit (...)

weiterlesen

ADEL AL-SALEH : "Wir sind stark ins Jahr 2019 gestartet"

Der CEO von T-Systems sieht sich auf Kurs, um 2020 wieder Gewinn zu machen. Dafür will er sich notfalls von Geschäften trennen.

T-Systems war lange das Sorgenkind der Deutschen Telekom. Unter dem Sanierer Adel Al-Saleh wurde ein Sparprogramm mit dem Abbau Tausender Stellen aufgelegt. Von unprofitablen Geschäften will sich der CEO trennen. Dafür (...)

weiterlesen

MENTORINGPROGRAMME : Karrieredating an der Uni

Business-Schools wollen ihre Studenten fit für Führungsaufgaben machen. Immer mehr setzen dabei auf erfahrene Manager aus der Praxis, die den Studenten zeigen sollen, worauf es im Berufsalltag ankommt. Das Konzept funktioniert - aber nicht für alle.

Auf ihre ersten Bewerbungen erhielt Sara Jachnik nichts als Absagen. Meist traf das Schreiben nach Wochen in (...)

weiterlesen
Top