Handelsblatt News

BERUF : Was wollen Frauen?

Es ist schwierig, die Ursachen für die fehlende Gleichstellung der Geschlechter zu bestimmen, meint Frank Wiebe .

Als Mann lassen einen Meldungen über die Benachteiligung von Frauen mitunter ratlos. Frauen verdienen weniger Geld für die gleiche Arbeit. Frauen werden weniger häufig befördert. Frauen müssen härter arbeiten als Männer, um dasselbe zu erreichen. Das (...)

weiterlesen

Kapital entdeckt Klima

Der Trend zur nachhaltigen Geldanlage wird sich an den Märkten durchsetzen. Da sind sich Banker, Fondsmanager und Investoren mittlerweile sicher. Für Deutschlands Großkonzerne könnte das zum Problem werden. Schließlich sind viele in Sachen Umweltschutz keine Vorbilder.

Hunderte Tote, die Natur verseucht: Anfang des Jahres verbreitete die Nachricht vom Dammbruch in einer brasilianischen Eisenerzmine (...)

weiterlesen

EZB : Der lange Weg zu einer Balance der Geschlechter

Der Anteil weiblicher Angestellter bei der Europäischen Zentralbank hat sich in den vergangenen Jahren erhöht. In der Führung aber bleiben die Männer fast unter sich.

Sabine Lautenschläger ist die einzige Frau unter 24 Männern. Bis vor Kurzem war außer ihr noch Chrystalla Georghadji Mitglied im Rat der Europäischen Zentralbank (EZB), aber die wurde (...)

weiterlesen

EINBLICK : Neue Technik für die Teamarbeit

Gemeinsam geht es besser: Immer mehr Unternehmen versorgen ihre Belegschaft mit Nachrichtenprogrammen, internen Netzwerken oder Plattformen zum Datenaustausch. Laut dem US-Marktforscher Research and Markets werden die weltweiten Umsätze (...)

weiterlesen

Die Kraft des Kapitals

Immer mehr internationale Geldanleger pochen auf Umwelt- und Sozialstandards bei ihren Investments - und setzen auch deutsche Konzerne massiv unter Druck.

Für Axel Weber ist es ein Paradigmenwechsel. Der ehemalige Bundesbankpräsident und heutige Verwaltungsratschef der Schweizer Großbank UBS ist überzeugt, dass sich an den Kapitalmärkten der Trend zu ökologisch und gesellschaftlich verträglichen Investments (...)

weiterlesen

Wir brauchen ein neues Europa mit Ideen!

Die Geschichte von Europa ist geprägt von Ideen, Projekten und Innovati onen. Doch der Enthusiasmus ist erschöpft. Das sollte sich bald ändern. Von Martin Brudermüller.

Als ich im Jahr 1961 geboren wurde, stellten Großbritannien, Irland und Dänemark den Antrag auf Beitritt zur Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG). 1979, in meinem letzten Schuljahr, fand die erste (...)

weiterlesen

AXEL WEBER : "Der Druck wird deutlich steigen"

Der Verwaltungsratschef der Schweizer Großbank UBS über nachhaltiges Wirtschaften, gute Unternehmensführung und das Umdenken der Investoren.

Axel Weber trommelt schon seit einiger Zeit für mehr nachhaltige Investitionen. Der Verwaltungsratschef der Schweizer UBS sieht dabei auch die eigene Branche in der Pflicht. Herr Weber, viele Großinvestoren setzen das Thema Nachhaltigkeit neu auf ihre Agenda. (...)

weiterlesen

LEITARTIKEL : Dröhnendes Schweigen

Die Politik taucht im Fall Winterkorn ab. Dabei sollte sie grundsätzlich über ihre Rolle in der Wirtschaft nachdenken, meint Thomas Sigmund.

Der Staat darf nicht selber zum Spieler werden. Er muss Schiedsrichter bleiben. Für Ludwig Erhard, den Vater der Sozialen Marktwirtschaft, war dieser ordnungspolitische Grundsatz in Stein gemeißelt. Wie richtig er heute noch (...)

weiterlesen
Top