Beiträge

Korrektur zu Ausgabe 5/18

Liebe Leserinnen und Leser, „Überzeugend präsentieren“ ist das Titelthema der aktuellen changement!-Ausgabe (5/2018), die gestern erschienen ist. Leider ist uns selbst eine überzeugende Präsentation in dieser Ausgabe nicht lückenlos gelungen: In dem Beitrag „Präsentieren in Change-Prozessen“ stellt Autor Jörg Abromeit unter anderem die Dos und Don‘ts zum Umgang mit der verdeckten Agenda bei einer Präsentation […] Weiterlesen

Die Macht der Fragen

Das Fragen ist ein wesentliches Instrument im Change Management. Gezielt eingesetzte Fragetechniken versetzen Akteure in die Lage, schnell, strukturiert und effizient gewünschte Informationen zu erhalten und gleichzeitig den Blick für Neues zu weiten. Andreas Patrzek und Dr. Andreas Steiner vom Institut für Gesprächsführung und Fragetechnik Questicon erläutern die acht Regeln einer erfolgreichen Fragetechnik. „Wer fragt, […] Weiterlesen

Orgazign – Organisationen lebenswert gestalten

Wenn die Struktur einer Abteilung oder Organisation nicht mehr passt, sind die Auswirkungen für die Menschen, die in ihr arbeiten, unmittelbar spürbar: an unklaren Zuständigkeiten, fehleranfälligen und komplizierten Arbeitsabläufen, mangelnder Kommunikation und so weiter. In dieser Situation Weiterlesen[…]

Unternehmensverantwortung: Monika Rühl im Interview

Im Zuge der Globalisierung spielen die Themen Nachhaltigkeit und Business Ethik eine immer größere Rolle. Durch die zunehmende Digitalisierung und internationale Vernetzung wächst die Transparenz und Unternehmen stehen vor der Herausforderung, wirtschaftliches sowie ethisches Verhalten ernsthaft und glaubwürdig miteinander zu verknüpfen. Wie geht die Lufthansa AG mit den akutellen Themen um? 3 Fragen an die Leiterin Social Responsibility der Deutsche Lufthansa AG, Frau Monika Rühl. Weiterlesen[…]

Humble Inquiry

Es gibt hemdsärmelige Macher mit dem Motto „Don’t ask, just do“, und es gibt nachdenkliche Zögerer mit der Devise „Don’t decide, always reflect“. Der amerikanische Organisationspsychologe Edgar H. Schein, der in der Theorieentwicklung des Change Management wichtige Akzente gesetzt hat, schlägt Führungskräften einen von Empathie geprägten Mittelweg vor und nennt ihn Humble Inquiry. Weiterlesen[…]

Top