Wegweiser: Die DNA des Innovators

Monat für Monat sind im Change Management neue Schlagworte zu hören und zu lesen. Aber nur wenige dieser Buzzwords stehen für innovative und wirkmächtige Konzepte zur Gestaltung des Wandels. Diese wegweisenden Konzepte stellen wir Ihnen anhand grundlegender Kernfragen vor: Worum geht es? Welche Erfolgsfaktoren gibt es? Und was taugt das Konzept? Dieses Mal steht „The Innovator’s DNA“ von Hal Gregersen im Vordergrund. Weiterlesen[…]


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

NILS WEICHERT: "Tropfen auf den heißen Stein"


  Der Chef des "Forum Bildung Digitalisierung" über Tablets im Klassensatz, ihren pädagogischen Nutzen und drohende Investitionsruinen.
Sieben große Bildungs-Stiftungen haben 2017 das "Forum Bildung Digitalisierung" gegründet, um das Thema bundesweit voranzubringen - und föderalem Klein-Klein etwas entgegenzusetzen. Mit dabei sind die Stiftungen von Telekom, Bertelsmann, Dieter Schwarz, Robert Bosch, Siemens, Mercator und die Montag (...) Weiterlesen
Weitere Beiträge

Herangehensweisen der weltbesten Innovatoren

Jedes Jahr führen Unternehmen eine Vielzahl innovativer Produkte und Leistungen ein. Nach wie vor hat ein Großteil keinen Erfolg. Je nach Branche scheitern 40 bis 90 Prozent aller Innovationen. Den Firmen gelingt es einfach nicht, Menschen für ihre neuen Ideen zu begeistern. Anders verhält es sich bei sogenannten transformationalen Innovatoren. Sie haben die besondere Fähigkeit, Menschen an Innovationen heranzuführen und so Märkte erfolgreich zu revolutionieren. Wie ihnen das gelingt, schildert dieser Beitrag. Weiterlesen[…]

Nachgefragt: Die 2020er

Wir alle können Zukunft, ist uns doch der Sprung ins neue Jahrtausend 1999/2000 locker gelungen. In zwölf Monaten steht bereits die dritte Dekade an. Das klingt nach einem Klacks im Vergleich mit der damaligen Zeitenwende. Die war durch DotcomFieber, und EuroSorgen geprägt. Vieles ist dann anders gekommen. Und genau wie damals wissen wir wieder nicht, was uns erwartet. Wir haben nachgefragt: Was wird der wichtigste Erfolgsfaktor von organisatorischen Veränderungsprozessen werden bzw. bleiben? Sieben Management-Experten geben uns mit Ihrer Meinung einen Ausblick. Weiterlesen[…]

Kontraste: Ehrlichkeit oder Euphemismen?

Kontraste greift kontroverse Debatten auf. Zwar ist im Change Management nichts nur so oder nur anders. Mittelwege bieten meist die besseren Lösungen. Deutliche Positionen helfen aber, die eigene Sicht- und Vorgehensweise zu klären. In dieser Debatte geht es um die Frage, ob negativ besetzte Begriffe bei der Gestaltung des Wandels verwendet werden sollten oder nicht. Weiterlesen[…]

Weitere Beiträge

Top