Jan C. Weilbacher neuer Chefredakteur

Liebe Leserinnen und Leser, wir freuen uns, Ihnen ab der nächsten Ausgabe einen neuen Chefredakteur vorstellen zu können: Ab dem 01.06.2019 verantwortet Jan C. Weilbacher die Redaktion. Weiterlesen[…]


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

STEVEN BARG: "Leises Vorgehen ist am effektivsten"


  Der Goldman-Sachs-Banker sieht sich als Mittler zwischen Management und kritischen Investoren.
Steven K. Barg sitzt im 60. Stock in der Spitze des Frankfurter Messeturms im Raum "Stockholm". Der Treffpunkt passt zum Leben eines Rastlosen. Der Topmanager der Investmentbank Goldman Sachs ist mehr als 125 Tage im Jahr unterwegs, um seine Kunden zu treffen. Bargs Spezialität: (...) Weiterlesen
  • Die Bayer-Aktionäre haben gegen das Management gestimmt. Auf der Hauptversammlung der Deutschen Bank droht ein ähnliches Debakel. Hinter dem Aufstand der Investoren stecken unbekannte, aber mächtige Berater - und Fondsgesellschaften, die selbst unter Druck stehen.
  • Ein ehemaliger Tesla-Mitarbeiter hat ein Buch über den legendären Gründer des Elektroauto-Pioniers geschrieben. Doch wer die Abrechnung eines Insiders erwartet, wird enttäuscht.
Weitere Beiträge

Innovation braucht die richtigen Köpfe

Im digitalen Zeitalter verändert sich das Marktumfeld schnell und unvorhersehbar. In diesem Umfeld suchen Unternehmen händeringend nach digitalen Talenten, die die Innovationen von morgen vorantreiben sollen. Doch wissen Unternehmen überhaupt, nach welchem Talent sie da suchen – und zu welchem Zweck? Martina Weiner, eine Pionierin des digitalen Recruitings, gibt wertvolle Tipps für Unternehmen im „War for Talent“. Weiterlesen[…]

Tool: Retention Management

Eines der größten Risiken bei Veränderungsprozessen: Spitzenkräfte verlassen das Unternehmen und brechen zu neuen Ufern auf. Retention Management ist ein probates Mittel, um dieser Gefahr vorzubeugen und Qualität im Unternehmen zu halten – damit sich Wettbewerber nicht bei den besten Führungskräften und Mitarbeitern bedienen. Dieser Beitrag zeigt, wie das Tool in vier Schritten wirksam eingesetzt wird. Weiterlesen[…]

Thought Leader: Vordenker statt Vorgesetzte

Alle reden von Innovation und Transformation. Doch Rang- und Statusdenke verhindern, dass Menschen mit Wissen und Ideen in Unternehmen gehört werden und in Führung gehen können. „Thought Leadership“ ändert das. Was das ist und wie es funktioniert, lässt sich auf Märkten und in sozialen Medien studieren. Unternehmen sollten davon lernen. Weiterlesen[…]

Weitere Beiträge

Top